top of page

Was kostet eine Hochzeit? Übersicht & Beispiel


Die Hochzeitsglocken läuten und das Herz flattert vor Freude – doch im Hinterkopf kreisen auch Fragen wie „Was kostet eine Hochzeit eigentlich?“.

Es ist nicht zu leugnen, dass eine Hochzeit, so wundervoll sie auch ist, mit erheblichen Kosten verbunden sein kann.


Dieser Beitrag soll dir dabei helfen, einen Überblick über die anfallenden Ausgaben zu bekommen, denn eine gute Planung ist der Schlüssel zu einer stressfreien Hochzeitsvorbereitung.


Ich möchte hier die tatsächlichen Kosten einer Hochzeit beleuchten und dir einen Überblick über die unterschiedlichen Posten verschaffen. Zudem gehe ich auf ein konkretes Kostenbeispiel für eine Hochzeit mit 50 bis 80 Gästen ein.

Dabei streue ich gerne immer wieder wertvolle Tipps ein, wie du mit dem Budget umgehst und wo du eventuell Kosten einsparen kannst, ohne auf eine Traumhochzeit verzichten zu müssen.


Was kostet eine Hochzeit wirklich?

Wenn du beginnst, die Hochzeit zu planen, wird eine der ersten Fragen sein: „Was kostet eine Hochzeit eigentlich?“.

Diese Frage ist jedoch nicht pauschal zu beantworten, denn die Kosten hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab – von der Gästeanzahl über den Veranstaltungsort bis zum gewünschten Catering und der musikalischen Untermalung.


Es ist jedoch besonders wichtig, realistisch zu bleiben und von Anfang an ein Budget festzulegen. Der Durchschnittsbetrag, den Paare in Österreich für ihre Hochzeit ausgeben, liegt etwa bei 10.000 bis 30.000 €. Aber keine Sorge, das bedeutet nicht, dass deine Hochzeit zwangsläufig so viel kosten muss! Es gibt auch Möglichkeiten, mit einem kleineren Budget eine traumhafte Feier zu gestalten.


Du musst auch bedenken, dass nicht alle Kosten sofort sichtbar sind. Manchmal tauchen unerwartete Ausgaben auf, wie zusätzliche Dekoration, unvorhergesehene Gebühren oder Kosten für kleine Extras, die den Tag noch spezieller machen sollen. Es ist daher empfehlenswert, einen Puffer für solche Fälle in eurem Budget einzuplanen.


Ein guter Tipp, um Kosten im Griff zu behalten, ist die genaue Auflistung und Kalkulation aller Ausgabenposten. Ein Hochzeit-Kosten-Rechner kann hierbei sehr hilfreich sein.


Vergiss dabei aber nicht, dass es nicht immer darum geht, das Teuerste vom Teuersten zu wählen. Es geht darum, was für dich persönlich den größten Wert hat.

Priorisiere, was für dich am wichtigsten ist, und überlege, wo du bereit bist, Kompromisse einzugehen.

Und vergiss ebenfalls nicht: Eine Hochzeit soll in erster Linie ein Ausdruck eurer gemeinsamen Liebe und Verbundenheit sein – und das hat nichts mit dem ausgegebenen Geld zu tun!


Hochzeitskosten in der Übersicht

Um dir einen besseren Überblick über die verschiedenen Kostenpunkte zu geben, habe ich eine Übersicht erstellt, die die gängigsten Ausgaben für eine Hochzeit auflistet. Es kann natürlich immer Abweichungen geben, aber diese Liste soll dir eine allgemeine Vorstellung der zu erwartenden Kosten geben:


Location und Catering

Die Wahl der Location hat einen großen Einfluss auf das Budget. Sei es ein elegantes Schloss, ein rustikales Landhaus oder ein gemütliches Restaurant, die Kosten können stark variieren. Hinzu kommt das Catering. Ob ein 5-Gänge-Menü oder ein einfaches Buffet, die Preise können je nach Anbieter und Auswahl stark schwanken.


Hochzeitskleid und Anzug

Die Kosten für das Brautkleid und den Anzug des Bräutigams können ganz erheblich sein. Je nachdem, ob du ein Designerkleid oder dein Mann einen Maßanzug wünscht, solltest du einen angemessenen Betrag in dem Budget einplanen.


Dekoration und Blumen

Blumenschmuck, Tischdekoration, Beleuchtung und andere Dekoelemente können zusammen einen beachtlichen Betrag ausmachen. Hier kannst du durch DIY-Aktionen eventuell etwas sparen.


Fotograf und Videograf

Professionelle Hochzeitsfotos und Videos sind eine wunderbare Erinnerung an den großen Tag. Die Preise für diese Dienstleistungen können allerdings stark variieren, je nachdem, wie lange du den Fotografen buchst und welche Leistungen du in Anspruch nimmst.


Musik und Unterhaltung

Ein guter DJ oder eine Band kann die Stimmung auf der Feier erheblich beeinflussen. Hierbei gilt: Qualität hat ihren Preis. Aber denk daran, dass die Musik ein wichtiger Bestandteil einer Feier ist und stark zur Stimmung beiträgt. Gerade in diesem Punkt kann ich dir natürlich mit meiner langjährigen Erfahrung als Hochzeits-DJ zur Seite stehen.


Einladungen und Papeterie

Save-the-Date-Karten, Einladungen, Menükarten, Tischkarten und Dankeskarten – all diese Elemente können sich in den Kosten niederschlagen. Hier gibt es aber auch preisgünstige und kreative Möglichkeiten, insbesondere das Designen und Drucken der Karten zu Hause.


Weitere Kosten

Schließlich solltest du auch zusätzliche Kosten wie Hochzeitsringe, die Hochzeitstorte, Geschenke für die Gäste, Transport und Unterkunft (falls nötig), Trinkgelder, eine eventuelle Hochzeitsplanerin und die Kosten für die standesamtliche und/oder kirchliche Trauung einplanen.


Diese Liste ist natürlich nicht vollständig und kann je nach individuellen Vorstellungen und Wünschen variieren. Dennoch hoffe ich, dass sie dir hilft, ein besseres Verständnis für die Kosten einer Hochzeit zu bekommen und das Budget dafür entsprechend zu planen.


Beispielrechnung für eine Hochzeit mit 50–80 Personen

In der folgenden Tabelle möchte ich dir ein beispielhaftes Kostenbild für eine Hochzeit mit 50–80 Personen präsentieren. Beachtet bitte, dass die Preise stark variieren können, abhängig von deinen individuellen Vorstellungen, der gewählten Location und den Anbietern. Dies soll nur eine grobe Schätzung sein und dir bei der Planung des Hochzeitsbudgets helfen.


Position

Anmerkung

Preis von

Preis bis

Location & Catering

Dies beinhaltet die Raummiete und das Essen

5.000 €

10.000 €

Hochzeitskleid & Anzug

Dies umfasst das Kleid und den Anzug, einschließlich eventueller Änderungen und Accessoires

1.000 €

5.000 €

Dekoration & Blumen

Alles, was du für die Dekoration der Location benötigst.

500 €

2.000 €

Fotograf & Videograf

Für professionelle Erinnerungen an deinem großen Tag

1.500 €

3.500 €

Musik & Unterhaltung

Ob DJ oder Live-Band, gute Musik ist einfach ein Muss für eine gelungene Feier.

500 €

3.000 €

Einladungen & Papeterie

Save-the-Date-Karten, Einladungen, Menü- und Tischkarten und mehr.

200 €

800 €

Zusätzliche Kosten

Ringe, Torte, Geschenke für die Gäste, Transport, Unterkunft, Hochzeitsplaner, Trauung usw.

2.000 €

5.000 €

Gesamt

Die mögliche Bandbreite der Kosten

10.700 €

29.300 €



Während einige Kosten feststehen, kannst du bei anderen Positionen entscheiden, wie viel du ausgeben möchtest. Eine Hochzeit kann so teuer oder preiswert sein, wie du es dir vorstellst. Wichtig ist, dass du dich wohlfühlst und den Tag in vollen Zügen genießen kannst.


Fazit – Durch die richtige Planung kannst du Kosten sparen


Als DJ durfte ich zahlreiche Hochzeiten begleiten und habe dabei immer wieder festgestellt, dass die effiziente Planung und Budgetierung einen enormen Unterschied machen können.


Mit der richtigen Priorisierung kannst du übrigens viel Geld sparen. Überlege dir, was dir am wichtigsten ist und wo du bereit bist, Kompromisse einzugehen. Zum Beispiel, wenn ihr Musikliebhaber seid, investiert in einen guten DJ, spart aber vielleicht bei der Dekoration oder wählt ein einfacheres Catering. Ein weiterer Tipp ist, außerhalb der Hauptsaison zu heiraten. Viele Locations und Dienstleister bieten in den weniger stark nachgefragten Monaten interessante Rabatte an.


Mit meinen Leistungen als DJ kann ich dir dabei helfen, eine einmalige und unvergessliche Feier zu gestalten. Meine musikalische Expertise, kombiniert mit einem individuell abgestimmten Musikkonzept, wird den perfekten Rahmen für diesen besonderen Tag liefern.

Schreib mir gerne jederzeit. Ich kann dir gerne dabei helfen, etwas mehr Licht in die Frage: „Was kostet eine Hochzeit?” zu bringen.


Dein DJ Egmont Scott

66 Ansichten0 Kommentare
bottom of page